Datenschutzerklärung

Mitteilung zur Datenverarbeitung – Mitteilung nach Artikel 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003

Nach dem Gesetzesdekret Nr. 196 vom 30. Juni 2003 (Kodex zum Schutz der personenbezogenen Daten) und nachfolgende Änderungen übermitteln wir die Informationen zur Verarbeitung der von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten. Die Mitteilung gilt nicht für andere Websites, die eventuell über Links auf den Websites unter der Domain des Inhabers eingesehen werden können, der in keiner Weise für die Websites Dritter haftbar ist. Es handelt sich um eine Mitteilung nach Artikel 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 – Kodex zum Schutz der personenbezogenen Daten. Die Mitteilung folgt der Empfehlung Nr. 2/2001 der Europäischen Datenschutzbehörden nach Artikel 29 der Richtlinie Nr. 95/46/EG vom 17. Mai 2001, mit der einige Mindestanforderungen zur Erhebung personenbezogener Daten Online aufgezeigt werden und insbesondere die Modalitäten, die Fristen und die Art der Informationen, welche die Inhaber der Verarbeitung der Daten den Nutzern bereitstellen, wenn diese sich mit den Websites verbinden, unabhängig von dem Ziel und Zweck der Verbindung; die Mitteilung folgt des Weiteren der Richtlinie 2002/58/EG, aktualisiert durch die Richtlinie 2009/136/EG zu den Cookies.

1. INHABER DER VERARBEITUNG DER DATEN, ist nach Artikel 28 des Kodex zum Schutz der personenbezogenen Daten die Valtur S.p.A. mit Alleingesellschafter– Via Conservatorio 15, 20122 Mailand – vertreten durch ihren amtierenden gesetzlichen.

Vertreter und VERANTWORTLICHEN DER VERARBEITUNG DER DATEN nach Artikel 29 des Kodex zum Schutz der personenbezogenen Daten; verantwortlich für die Verarbeitung der Daten ist unter anderem die Group General Counsel di Valtur S.p.A. mit Alleingesellschafter.

ORT DER VERARBEITUNG DER DATEN

Die Verarbeitung der Daten erfolgt an den Sitzen des Inhabers der Verarbeitung der Daten und an den Sitzen externer Personen.

2. ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN

Personenbezogene Daten und der Identifizierung dienende Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über eine auch indirekt bestimmte oder bestimmbare natürliche Person durch Zuordnung zu jedweder Information, einschließlich einer persönlichen Kennnummer; identifizierbare Daten, personenbezogene Daten, welche die Identifizierung der betroffenen Person ermöglichen (wie beispielsweise Familiennahme, Vorname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc…).

Daten zu Navigationszwecken

Die Informationssysteme und Softwareverfahren dieser Website erheben im Rahmen des normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung mit der Nutzung der Internet-Kommunikationsprotokolle einhergeht.

Es handelt sich um Informationen, die nicht zur Verbindung mit identifizierten Interessenten erhoben werden, die aber aufgrund ihrer Beschaffenheit durch Datenverarbeitungssysteme und die Verbindung von Daten Dritter die Identifizierung der Nutzer ermöglichen könnten.

Diese Daten sind zum Beispiel die IP-Adresse oder der Domain-Name der von den Nutzern verwendeten Computer, die sich mit der Website verbinden, die URI-Adresse (Uniform Resource Identifier), die Zeit der Anfrage, die für die Anfrage beim Server verwendete Methode, die Größe der Files zur Beantwortung, der Zahlencode zur Anzeige des Status der Antwort vom Server (erfolgreich, Störung usw.) sowie weitere Parameter des Betriebssystems und der IT-Umgebung des Nutzers.

Vom Nutzer freiwillig erteilte Daten

Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von Informationen per E-Mail an die auf den Seiten dieser Website angegebenen Adressen und/oder die Übersendung von Formularen zur Erhebung von Daten führt zur Speicherung der Adresse der Absender, um deren Anfrage zu beantworten, sowie zur Speicherung anderer in der Anfrage eingegebener personenbezogener Daten.

Daten Minderjähriger. Die Minderjährigen dürfen keine personenbezogenen Daten angeben. Der Inhaber ist in keiner Weise für irgendwelche unwahren Angaben haftbar, die von Minderjährigen erteilt werden. Sollte sich herausstellen, dass die Angaben falsch sind, führt dies in jedem Fall zur unverzüglichen Löschung aller personenbezogenen Daten und sämtlichen beschafften Materials. Der Inhaber erleichtert dem Ausübenden der elterlichen Verantwortung oder dem gesetzlichen Vormund die Anforderung der personenbezogenen Daten der Minderjährigen nach Artikel 7, 8, 9 und 10 des Kodex zum Schutz der personenbezogenen Daten.

Daten Dritter. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten Dritter (z. B. Familienangehörige und sonstige Betroffene im Allgemeinen) ist sicherzustellen, dass diese Dritten in Kenntnis gesetzt werden und gegebenenfalls der Nutzung der Daten nach der Beschreibung der vorliegenden Mitteilung zugestimmt haben.

Cookies
Siehe Datenschutzerklärung über Cookies unter dem folgenden Link.

PNR – Passenger Name Record

Unter Bezugnahme auf die Stellungnahme 2/2007 zur Information der Fluggäste zur Übermittlung von PNR-Daten an die US-Behörden und die entsprechende Anlage 1 zur Kurzmitteilung für die Flüge zwischen der Europäischen Union und den USA und nachfolgende Änderungen der Data Protection Working Party sowie in Anbetracht der Richtlinie (EU) 2016/681 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016, angenommen am 27. April 2016, über die Verwendung von Fluggastdatensätzen (PNR-Daten) zur Verhütung, Aufdeckung, Ermittlung und Verfolgung von terroristischen Straftaten und schwerer Kriminalität und schlussendlich in Anbetracht des Abkommens zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über die Verwendung von Fluggastdatensätzen und deren Übermittlung an das United States Department of Homeland Security, das mit der Entscheidung des Rates vom 26. April 2012 genehmigt wurde, (i) sind die Fluggesellschaften, die Passagierflüge aus den USA oder in die USA durchführen und (ii) die Fluggesellschaften, die Daten auf dem Gebiet der Europäischen Union erheben oder vorhalten und Passagierflüge aus den USA oder in die USA durchführen, verpflichtet, Angaben über die beförderten Personen (Passenger Name Record, PNR) an das Department of Homeland Security, DHS) zu übermitteln. Die PNR betrifft die Fluggastdaten, die von der Fluggesellschaft im Rahmen der Flugbuchungen und des Check-ins erhoben werden (z. B. Name, Datum der Reise, Reiseverlauf, Flugschein, Adresse und Telefonnummern, verwendete Zahlungsmethoden, Kreditkartennummer, Reiseagentur, Nummer des zugewiesenen Platzes, Gepäckangaben). Sofern diese Daten von der Fluggesellschaft im Rahmen der Eintragung der Person in die Fluggastliste erhoben werden, kann die PNR auch sensible Daten betreffen (z. B. rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, Gesundheitszustand etc.). Die US-Behörden verwenden die PNR-Daten zur Verhütung und Bekämpfung von terroristischen Straftaten und sonstiger schwerer transnationaler Kriminalität. Diese und andere Daten können auch verwendet werden, um zu kontrollieren, ob die Fluggäste in den Listen der aus Sicherheitsgründen gemeldeten Personen erscheinen. Die Daten werden für die Dauer von fünfzehn Jahren aufbewahrt und können auch mit anderen Behörden ausgetauscht werden. Die Daten betreffend eine Untersuchung oder einen spezifischen Fall können auch längere Zeit und bis zur Einstellung des Vorgangs aufbewahrt werden. Weitere Informationen erteilen die Fluggesellschaften oder das Reisebüro.

3. ZIEL UND ZWECK DER VERARBEITUNG, FÜR DIE DIE ERFORDERLICHE ZUSTIMMUNG ERTEILT WIRD (ARTIKEL 23 DES GESETZESDEKRETS 196/03)

Die personenbezogenen Daten werden zu den folgenden Zwecken freiwillig erteilt:

  1. A) Navigation auf der vorliegenden Website;

– eventuelles Ausfüllen von Vordrucken zur Datenerhebung für Kontaktanfragen und/oder Informationen und/oder Angeboten;

– eventuelles Ausfüllen von Vordrucken zur Datenerhebung für News und Angebote;

– eventuelles Ausfüllen von Vordrucken zur Datenerhebung für Online-Buchungen, Online-Käufe und hiermit verbundene verwaltungstechnische und buchhalterische Tätigkeiten. Zur Anwendung der Bestimmungen des Schutzes der personenbezogenen Daten handelt es sich bei der Verarbeitung der Daten zu verwaltungsspezifischen und buchhalterischen Zwecken um solche Daten, die in Verbindung mit organisatorischen, verwaltungsspezifischen, finanziellen und buchhalterischen Zwecken stehen, und zwar unabhängig von der Art der verarbeiteten Daten.

– eventuelles Ausfüllen von Vordrucken zur Datenerhebung Übersendung von Bewerbungen im Bereich Mit uns arbeiten;

– eventuale iscrizione e gestione di concorsi;

Spezielle Mitteilungen werden fortlaufend auf den entsprechenden Seiten der Website für bestimmte Dienste auf Anfrage aufgeführt oder angezeigt.

 

  1. B) Direktmarketing:News und Angebote, Versand von Werbematerial, Direktverkauf, Markt- oder Meinungsforschung oder Geschäftsmitteilungen und -informationen im Wege automatisierter E-Mails, Mitteilungen, wie SMS (Short Message Service), Chat-Mitteilungen oder Mitteilungen anderer Art sowie in Papierform seitens des Inhabers.

Zur Gegenüberstellung und eventuellen Verbesserung der Ergebnisse der Mitteilungen verwendet der Inhaber Systeme mit Report-Funktion für die Versendung von News und Angeboten per E-Mail. Über die Reports kann der Inhaber beispielsweise die nachfolgenden Angaben erfahren: die Anzahl der Leser, die geöffneten Nachrichten, die Personen, die nur einmalig die Seite anklicken, die verwendeten Vorrichtungen und Betriebssysteme zum Lesen der Mitteilungen, die Details zu den Aktivitäten der einzelnen Nutzer, die Details der versendeten, der zugestellten und der nicht zugestellten und der weitergeleiteten E-Mails. Alle diese Daten werden zu Vergleichszwecken und eventuellen Verbesserungen der Ergebnisse der Kommunikationen verwendet.

4. ART UND WEISE DER VERARBEITUNG – SPEICHERUNG

Die Verarbeitung der Daten erfolgt automatisiert und manuell mit Instrumenten zur Sicherung der höchsten Sicherheit und Geheimhaltung durch entsprechend im Einklang mit den Artikeln 31 ff. des Gesetzesdekrets 196/03 beauftragte Personen. Die Daten werden nicht länger als zu dem Zweck gespeichert, zu dem sie erhoben und in der Folge verarbeitet wurden.

5. MITTEILUNG UND VERÖFFENTLICHUNG

Die Daten werden nicht veröffentlicht und können an vertraglich mit der Valtur S.p.A. mit Alleingesellschafterauch in Länder innerhalb der Europäischen Union unter Einhaltung der Beschränkungen nach Artikel 42 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 übermittelt werden. Die personenbezogenen Daten können an Länder außerhalb der Europäischen Union unter Einhaltung der Beschränkungen nach Artikel 43 und 44 Buchstabe b) des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 zur Erfüllung von Vertragszwecken oder hiermit verbundenen Zwecken übertragen werden. Die Daten können Dritten der folgenden Kategorien mitgeteilt werden: – Personen, die Dienste im Zusammenhang mit der Verwaltung des von der Valtur S.p.A. mit Alleingesellschafter genutzten Informationssystems und der Telekommunikationsnetze (einschließlich E-Mails); – Büros oder Gesellschaften für Service und Beratung; – Banken, Kreditinstitute, Versicherungen für Online-Verkäufe; zuständige Behörden im Rahmen der gesetzlichen Pflichten und/oder der Bestimmungen öffentlicher Stellen, auf Anfrage; – zu verwaltungsspezifischen und buchhalterischen Zwecken können die Daten eventuell an Gesellschaften zu Geschäftsinformationen zur Bewertung der Solvenz und der Zahlungsgepflogenheiten und/oder an Personen zur Beitreibung von Forderungen übermittelt werden. Die den vorstehenden Kategorien angehörigen Personen haben die Stellung des Verantwortlichen der Datenverarbeitung oder sind in vollkommener Autonomie als klar getrennte Inhaber der Verarbeitung der Daten tätig. Die Liste der Verantwortlichen wird kontinuierlich aktualisiert und ist am Sitz der Valtur S.p.A. mit Alleingesellschafter, Via Conservatorio 15, 20122 Mailand, verfügbar.

6. ART DER BEREITSTELLUNG UND ABLEHNUNG

Abgesehen von den Ausführungen für die Daten zu Navigationszwecken, steht es dem Nutzer frei, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Bereitstellung der Daten zu den Zwecken laut Punkt A) ist für die Erbringung der Dienste und die entsprechende Verwaltung und Durchführung erforderlich. Die eventuelle Ablehnung hinsichtlich der Bereitstellung der Daten zu den Zwecken laut Punkt A) macht es unmöglich, die Dienste des Inhabers der Datenverarbeitung zu nutzen. Die Erteilung der Zustimmung zur Verarbeitung der Daten zu den Zwecken laut Punkt B) ist fakultativ. Die eventuelle Ablehnung zur Zustimmung der Verarbeitung der Daten zu den Zwecken laut Punkt B) hat keine negative Auswirkung auf die Verarbeitung der Daten zu den Zwecken laut Punkt A).

Sie können Ihre Rechte nach Artikel 7, 8, 9 und 10 des Gesetzesdekrets Nr. 196/2003 vom 30. Juni 2003 geltend machen und sich zu diesem Zweck an den Inhaber oder an den Verantwortlichen der Datenverarbeitung wenden. Hierzu können Sie unseren Sitz unter der Telefonnummer 02 30099811 oder per E-Mail unter der E-Mail-Adresse privacy@valtur.it kontaktieren. Sie haben jederzeit das Recht, eine Bestätigung zu erhalten, ob Daten vorliegen oder nicht und deren Inhalt und Ursprung zu erfahren sowie deren Genauigkeit zu überprüfen und deren Vervollständigung, Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen (Artikel 7 des Kodex zum Schutz der personenbezogenen Daten). Gemäß dem genannten Artikel besteht das Recht, die Löschung der Daten, die Anonymisierung oder die Sperre der rechtswidrig verarbeiteten Daten zu verlangen und sich in jedem Fall aus rechtmäßigen Gründen ihrer Verarbeitung zu widersetzen.

Um keine automatisierten Mitteilungen zum Direktmarketing (E-Mail, SMS, Chat-Mitteilungen) mehr zu erhalten, reicht es aus, jederzeit eine E-Mail an die Adresse privacy@valtur.it mit dem Betreff „automatisierte Löschung“ zu senden oder unsere Systeme zum automatischen Löschen durch einfache E-Mail zu nutzen. Sie werden dann nicht weiter behelligt. Um keine automatisierten Mitteilungen zum Direktmarketing im herkömmlichen Sinne (Papierform) mehr zu erhalten, reicht es aus, jederzeit eine E-Mail an die Adresse privacy@valtur.it mit dem Betreff „herkömmliche Löschung“ zu senden. Sie werden dann nicht weiter behelligt. Um überhaupt keine Mitteilungen zum Direktmarketing mehr zu erhalten, reicht es aus, jederzeit eine E-Mail an die Adresse privacy@valtur.it mit dem Betreff „Löschung Marketing“ zu senden. Sie werden dann nicht weiter behelligt.

7. ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Der Inhaber behält sich das Recht vor, Teile der vorliegenden Datenschutzerklärung nach eigenem Ermessen jederzeit zu ändern, zu aktualisieren, zu ergänzen oder zu entfernen. Die betreffende Person ist verpflichtet, in regelmäßigen Abständen die eventuellen Änderungen zu überprüfen. Zur Erleichterung dieser Überprüfung enthält die Mitteilung die Angabe des Datums der Aktualisierung der Mitteilung. Die Nutzung der Website nach der Veröffentlichung der Änderungen erfordert deren entsprechende Annahme.

8. SOCIAL LOGIN

Social Login ist eine Technologie, die es dem Nutzer ermöglicht, auf automatisiertem Wege einige personenbezogenen Daten in einem Social Network mit dem Betreiber einer Website zu teilen.

So kann der Nutzer sich beispielsweise dieser Technologie bedienen, um sich schnell auf einer Website zu registrieren oder an einer Online-Abstimmung teilzunehmen oder einen Online-Kauf (etc.) zu tätigen. Binnen kurzer Frist und nach vorheriger Genehmigung des Nutzers sendet das Social Network an den Betreiber der Website die für die Registrierung auf der Website, für die Teilnahme an der Abstimmung sowie am Online-Kauf (etc.) erforderlichen personenbezogenen Daten des Nutzers, ohne dass dieser manuell die angeforderten Daten eingeben muss.

Wenn du diese Technologie nutzt, bitten wir dich, für detaillierte Informationen nach Artikel 13 des Kodex zum Schutz der personenbezogenen Daten im Hinblick auf die Nutzung der verarbeiteten personenbezogenen Daten die Websites der Drittbetreiber einzusehen, die sich der vorgenannten Technologie bedienen. Im Weiteren sind die Kontaktdaten dieser Dritten aufgeführt und daneben die Links zu der Seite, auf der du die Informationen zur Verarbeitung der Daten erhältst, und, sofern dies nach den Rechtsvorschriften vorgesehen ist, deine Zustimmung erteilen oder verweigern kannst:

Facebook-Login: https://developers.facebook.com/docs/plugins

Twitter-Login: https://support.twitter.com/articles/20170519#

Google-Account-Login: https://www.google.com/policies/privacy/

Datum der Aktualisierung: 24.03.2017

Inhaber der Verarbeitung der Daten Valtur S.p.A. mit Alleingesellschafter

Weitere Informationen sind der Datenschutzerklärung über Cookies und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu entnehmen.

*****